Druckreife Traumhäuser

3-D Betondruck auf der Baustelle

Der Traum vom Haus oder ganz schnell die Brücke bauen... und wer weiß was bald noch möglich sein wird. Die 3D-Technik digitalisiert die Baustellen: Statt mit Kelle und Mörtel entstehen Gebäude mit Laptop und Robotern.

Was vor ein paar Jahren noch einem Science-Fiction-Film ähnelte, ist jetzt schon aus den Kinderschuhen gewachsen und wird bereits bei den ersten Großprojekten eingesetzt. Der 3D-Druck erobert die Baubranche. Mit Beton werden meterhohe Wände gedruckt. Das ermöglicht neue Gestaltungsräume in der Formgebung der Gebäude, ob gerade, kurvig oder wellig ist dem Drucker egal. Wir werden sehen wie es sich noch etabliert hinsichtlich ökologisch bauen. Klingt auf jeden Fall spannend.
Bildrechte: @Peri

per Knopfdruck ein Haus

Zurück

Frische Ideen

Weitere Themen aus unserem Kosmos.

Heute endlich auch an
morgen denken!

Die 3D-Technik digitalisiert die Baustellen.

Taz Fatih Akin

Fatih Akin zeigt die Welt durch die taz-Brille.

Waldbaden

Tief einatmen bitte! Altbewährtes wird neu entdeckt.